Freizeit Sport - Tipps für Ausflüge, Freizeit und Sport

Suche
Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Freizeit und Sport NRW: Mittel- und Bohrmühle Büren

NRW > Region Sauerland



Service, Dienstleistungen:

Führungen durch die Gebäude und Außenanlagen, Demonstration des Mahlvorgangs beim Erzeugen von Steinmehl

Gastronomie:
keine


Anlage für Rollstuhlfahrer nicht geeignet

Attraktionen:
Der historische Gebäudekomplex aus Mineral- und Bohrmühle hat ein funktionstüchtiges altes Mahlwerk, mit dem Gestein zu
Steinmehl gemahlen wird und eine funktionstüchtige Francis-Wasserturbine

Eintrittspreise:
nur bei Gruppenführungen



Die Mittelmühle liegt in der Almeaue in Sichtweite der Jesuitenkirche.

Sie dürfte in den Ursprüngen etwa 750 Jahre alt sein. Erbaut wurde sie von den Edelherren von Büren als eine der 3 Kornmühlen der Stadt. Das heutige Gebäude stammt von 1532 und ist das älteste weltliche Bauwerk in Büren. Seit 1930 wurde sie als Mineralmühle zur Erzeugung von Steinmehl genutzt. In den 60er Jahren verfiel die Mühle, seit 2008 ist sie funktionstüchtig restauriert und zu besichtigen. In unmittelbarer Nähe dieser in Norddeutschland einzigartigen Mineralmühle steht die Bohrmühle aus dem Jahr 1745, in der früher Holzstämme zu Wasserleitungsrohren hohl gebohrt wurden.



Öffentliche Verkehrsmittel:
Büren kann mit Linienbussen von Geseke, Paderborn, Rüthen u.a. Orten erreicht werden. Die Mittelmühle ist zu Fuß vom Markt schnell zu erreichen.

Parkplatzmöglichkeiten:
Tiefgarage am Marktplatz, Parkplatz am Mauritiusgymnasium, beide ca. 300m entfernt.

Öffnungszeiten:
nach Vereinbarung


Mittel- und Bohrmühle Büren

Mühlenstraße 2
33142 Büren
Tel: (02951) 46 65, Vorsitzender Hr. Kurek
E-Mail: reinhardkurek@gmx.de
www.heimatverein-bueren.de

zurück zur Homepage:
Freizeit Sport

Homepage | WinterTipps | Allgäu | Oberbayern | NRW | Gutscheine | Theater | Newsletter | Impressum | Gewinnen! | Reiseportal | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü